Image of Erbarmen: Der erste Fall für Carl Mørck - Sonderdezernat Q

Erbarmen: Der erste Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

Buch
Taschenbuch, 432 Seiten

Mitwirkende: 

Verlag: 

Auflage: 

Ungekürzte Ausg (01.02.2011)

Preis: 

9,95 EUR

ISBN-10: 

3423212624

ISBN-13: 

978-3423212625
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3423212624
Amazon-Bestseller-Rang: 7.306
Amazon Preis: EUR 10,95
Bester Preis: EUR 9,00
Produktbeschreibung Amazon: 

Der erste Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q. Thriller. Ausgzeichnet mit dem Schwedischen Krimipreis 2010Erscheinungsjahr: 2011Aus d. Dän. v. Thiess, HannesGewicht: 409 gr / Abmessungen: 191 mm x 120 mm x 36 mmVon Adler-Olsen, Jussi / Übersetzt v. Thiess, Hannes

"Jussi Adler-Olsen erzählt so bestialisch böse wie Dean Koontz und lässt seine Kriminalisten so rasant ermitteln wie Stieg Larsson." Jydske Vestkysten

Der Albtraum einer Frau.Ein dämonischer Psychothriller. Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: "Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?"Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten. Wer sind die Täter? Was wollen sie von dieser Frau? Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?Der erste Fall für Carl Mørck, Spezialermittler des neu eingerichteten Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad, der seinen Chef nicht nur durch unkonventionelle Ermittlungsmethoden überrascht ...

Pressestimmen:Der Fall wiederum liefert alles: einen atemberaubend grausamen roten Faden, subtile Gesellschaftsstudien, Parlament-Backstage und ein schillerndes Opfer [ ].Daniela Leibfried, Main-Echo, Blickpunkt

Urlaubsnet-Rezensionen

Es ist noch keine Urlaubsnet-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!